DocCheck-Anmeldung
ImageFoto

Impressum  ·  Kontakt  ·  Datenschutz  ·  Schriftgröße Die Schriftgröße der Website können Sie wie folgt ändern:
 • STRG und „+ Taste“: Schrift wird größer
 • STRG und „– Taste“: Schrift wird kleiner
 • STRG und Null: Schrift wird auf Normalgröße gesetzt

Sehr geehrte Patientin,
sehr geehrter Patient,

wir möchten mit Ihnen kurz über Monoaminoxidase (MAO) sprechen. MAO ist ein Enzym unseres Körpers, welches die bedeutenden Botenstoffe des Nervensystems Serotonin, Noradrenalin und Dopamin abbaut und dadurch kontrolliert. Es kommt in den zwei Formen MAO-A und MAO-B vor. In medizinisch-wissenschaftlichen Studien wurde gezeigt, dass die Aktivität der MAO bei psychischen Erkrankungen wie Depression zu hoch sein kann. Und mit dem Alter nimmt die Aktivität von MAO zu. Die Hemmung der MAO mit einem Arzneimittel der Gruppe der MAO-Hemmer ist deshalb ein wichtiger therapeutischer Ansatz zur Behandlung von Depressionen, wodurch z.B. Serotonin im Gehirn erhöht wird. Für viele Patienten hat sich gezeigt, dass ein gutes Therapieansprechen am besten mit MAO-Hemmern zu erreichen ist. Tranylcypromin ist der einzige in Deutschland verfügbare MAO-A/B-Hemmer zur Behandlung der Depression.

Auf dieser Seite finden Sie wichtige Hinweise zur Therapie mit Tranylcypromin.

Wenn Sie eine Frage zur Behandlung mit dem Wirkstoff Tranylcypromin oder ergänzenden Beratungsbedarf zur besonderen Thematik der Ernährungsrichtlinien haben, können Sie uns Ihre Frage gern auf der Seite "Anfrage" stellen. Unsere Experten werden dann so schnell wie möglich Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Sehr geehrte Angehörige der Fachkreise,

spezielle Teile dieser Internetseite können auch aus rechtlichen Gründen nur Ärzten und Apothekern vorbehalten sein. Angehörige dieser Fachkreise erreichen den Zugang durch einen entsprechenden Nachweis über DocCheck.

Weiter zu DocCheck ...